Idefix und die Unbeugsamen Band 1: Römer müssen draußen bleiben

Cover zu „Idefix und die Unbeugsamen Band 1: Römer müssen draußen bleiben“
Bild: © 2022 Studio 58 / GMT PRODUCTIONS, ASTERIX® – OBELIX® – IDEFIX – © 2022 LES ÉDITIONS ALBERT RENE / GOSCINNY-UDERZO

Wir befinden uns im Jahr 52 vor Christus. Ganz Lutetia ist von den Römern besetzt… Ganz Lutetia? Nein, eine kleine Schar unbeugsamer Tiere unter der Führung von Idefix hört nicht auf, gegen die geplante Romanisierung der Stadt Widerstand zu leisten. So ist das Leben nicht leicht für General Labienus und die römische Hundemeute, die versuchen, in Lutetia den römischen Frieden durchzusetzen…

Idefix tritt aus dem Schatten seines Herrchens

In der Trickserie Idefix und die Unbeugsamen (bei uns zu sehen auf Super RTL) erlebt der kleine Terrier neue Abenteuer aus einer Zeit, bevor er sein Herrchen Obelix im Asterix-Band „Tour de France“ traf. Passend dazu ist nun auch im neuen Kinderbuch-Label „Egmont BÄNG! Comics“ der erste Comic-Band erschienen. Und dieser hat es wirklich in sich. In drei Kurzgeschichten muss sich Idefix zusammen mit seinen Hunde- (und Katzen-)Freunden mit den Römern herumschlagen. Ein goldener Ball einer alten Feldherr-Hündin macht ebenso Ärger wie eine Schluckauf-Epidemie. Und als mit Grautvornix ein alter Bekannter aus den Asterix-Alben ein Anti-Lied auf General Labienus anstimmt, müssen die Freunde ihr ganzes Können aufwenden, um ihn vor den Römern zu beschützen.

Idefix und die Unbeugsamen ist zeichnerisch ein Hochgenuss! Philippe Fenech und Jean Bastide stehen den „großen“ Asterix-Zeichnern Uderzo und Conrad in nichts nach, das sieht wirklich gut aus. Schade, dass der Comic nicht viel größer als DIN A5 ist, im Albenformat würden die detailreichen Zeichnungen noch viel besser wirken. Aber auch die Autoren um Matthieu Choquet, Yves Coulon und Jérome Erbin machen vieles richtig. Die Stories sind kindgerecht, kurzweilig aber auch für alte Asterix-Haudegen interessant. Bekannte, eingestreute Charaktere aus der Asterix-Welt lockern das Setting zudem auf, ohne aufdringlich zu wirken.

Fazit

Idefix und die Unbeugsamen Band 1: Römer müssen draußen bleiben ist ein toller Auftakt dieser neuen Comic-Reihe, die auch mal einen anderen Blick auf die Welt von Asterix erlaubt. Bis auf das kleine Format habe ich wirklich nichts zu meckern und freue mich auf den zweiten Band, der im Sommer erscheinen soll. Weitere Infos dazu erhält man unter www.egmont-baeng.de

Ich danke dem Egmont Verlag für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

15 − 7 =