Star Wars Marvel Comic-Kollektion Band 25: Poe Dameron – Inmitten des Sturms

Cover zu „Star Wars Marvel Comic-Kollektion Band 25: Poe Dameron – Inmitten des Sturms“
(Bild: Panini Verlag)

Es sind schwierige Zeiten. Die Erste Ordnung versucht verstärkt, immer mehr Macht zu erlangen. Poe Dameron und seine Schwarze Staffel zählen zu den größten Gegnern des aufkeimenden Regimes. Doch nun kommt es verstärkt zu Auseinandersetzungen mit der Ersten Ordnung, insbesondere mit Agent Terex. Poe vermutet daher einen Maulwurf innerhalb der eigenen Reihen. Als Generalin Leia ihn mit einer streng geheimen Mission beauftragt, kommt es auf dem Planeten Kaddak zu einer weiteren und folgenschweren Auseinandersetzung zwischen Poe und der Ersten Ordnung…

Ein Sturm zieht auf

Star Wars Marvel Comic-Kollektion Band 25: Poe Dameron – Inmitten des Sturms setzt die Saga um Poe Dameron fort. Die Prequel-Comics zu Episode VII bis IX vertiefen den drohenden Aufstieg der Ersten Ordnung sowie die Charaktere des Widerstands. Der Leser erfährt dieses Mal ein wenig mehr über die Vergangenheit von Agent Terex und auch ein weiterer Blick auf die Schlacht von Jakku wird gewährt. In kleinen Easter Eggs verknüpft Autor Charles Soule zudem Star Wars-Medien miteinander, was mir immer besonders gefällt. Die Story ist bis auf den etwas langatmigen Mittelteil spannend und gut nachvollziehbar.

Schade ist es, dass die Zeichnungen von Phil Noto ein wenig unausgegoren sind. Dynamische Panels, insbesondere bei den X-Wings und anderen Raumschiffen, sehen wirklich gut aus und andersherum guckt Poe in vielen Panels gleich und wirkt wie von einem Foto Oscar Isaacs abgezeichnet. Zudem würde ich mir eine etwas kräftigere Farbgebung wünschen. Vieles ist doch recht blass gehalten.

Fazit

Star Wars Marvel Comic-Kollektion Band 25: Poe Dameron – Inmitten des Sturms ist die konsequente Fortsetzung des 20. Bandes der Kollektion. MIr hat er sogar noch einen Tick besser gefallen als der Erstling. Optisch ist er zwar keine Augenweide, dafür bekommt der Leser aber eine spannende Agentenstory innerhalb der Star Wars-Galaxis. Darf gern so weitergehen.

Ich danke dem Panini Verlag für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

fünf × vier =