Paper Girls: Die komplette Geschichte

Cover zu „Paper Girls: Die komplette Geschichte“
(Bild: Cross Cult)

Es ist der Halloween-Morgen im Jahr 1988. Die vier Zeitungsausträgerinnen Mac, Erin, Tiffany und KJ gehen ihrer Arbeit nach, als sie eine ungewöhnliche Entdeckung machen. Aufgrund dieser geraten sie in eine Odyssee durch die Zeit und finden sich in einem verheerenden Krieg zwischen zeitreisenden Außerirdischen wieder. Im Verlauf ihrer Reise durch die Jahrhunderte begegnen die Paper Girls ihren zukünftigen Ebenbildern und haben alle Hände damit zu tun, den einzig wahren Weg zurück in ihre Zeit zu finden. Doch dabei stellen sie fest, dass nicht nur ihr Leben, sondern das der ganzen Menschheit auf dem Spiel steht…

Aus der Vorstadt kreuz und quer durch die Zeit

Schon seit „Zurück in die Zukunft“ kann man mich mit Zeitreisen und „Butterfly Effects“ jeglicher Art sofort triggern. Verwunderlich daher, dass ich auf Paper Girls erst durch die Serie auf Amazon Prime Video (die schon wieder nach einer Staffel eingestellt wurde) aufmerksam wurde. Umso besser, dass Cross Cult im Zug der Serie eine Gesamtausgabe des Comics von Brian K. Vaughan auf dem Markt geworfen hat. Der ca. 800 Seiten dicke Schinken beinhaltet die komplette Geschichte aus dem Jahr 2016, die sogar einen Eisner-Award gewinnen sollte – mit Recht!

Die Zeichnungen von Cliff Chiang sind in einem klaren Strich gehalten und passen perfekt zum Setting. Ebenso die Kolorierung, die zu einem großen Teil in rötlichen Farben daher kommt. Doch zugegeben, man braucht ein wenig, um in die Welt der Paper Girls einzutauchen. Wenn man aber erstmal „drin ist“, dann findet man eine wirklich tolle, spannende und auch rührende Coming-of-Age-Geschichte vor, der man sich schwer entziehen kann. Viele kleine und große Referenzen auf unsere Zeit und die vergangenen Jahrzehnte machen das Lesen zu einem wahrlichen Vergnügen. Mich hatten die Mädels jedenfalls spätestens, als sie sich über Funk mit ihren Codenamen „Mickey, Don, Raph und Leo“ anredeten 🙂

Fazit

Paper Girls: Die komplette Geschichte ist eine wundervolle Zeitreise-Story von vier Mädchen, die während ihre Reise durch die Zeit auch viel über sich und ihre Freundschaft lernen. Ein rundum gelungener Comic, besser als die TV-Serie!

1 thought on “Paper Girls: Die komplette Geschichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

acht + siebzehn =